Home
Elektro-Smog-weg
externe Links
Kontakt
Impressum
News
Unsere Projekte

Guten Tag und herzlich Willkommen auf meiner Homepage!

 

 

Mein Name ist Rainer Strobl und ich habe 2012 die Möglichkeit einer TÜV-zertifizierten Aufspürung, Messung und Reduzierung von elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Feldern kennen gelernt.

Seither habe ich diese Technologie in meinem eigenen Umfeld eingesetzt und getestet. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse haben mich überzeugt und daher möchte ich sie auch Ihnen vorstellen und zugänglich machen.

Aufgrund meiner beruflichen Ausbildung und Erfahrung bin ich ein sehr skeptischer und vorsichtiger Mensch. Diese Technologie und ihre Einsatzmöglichkeiten haben mich jedoch überzeugt. Vor allem aufgrund der TÜV-zertifizierten Mess- und Kontrollmöglichkeit, wodurch sich eine ganz konkrete Unterscheidung gegenüber vielen anderen, eher als esoterisch belächelten Produkten, ergibt!

Gerade kommt es in Politik und Wirtschaft zu einem Wandel in den Wertesystemen bei den Arbeits- und Produktionsprozessen, was unter der Abkürzung CSR (= corporate social responsibility) bekannt geworden ist. Darunter versteht man vor allem die Verantwortung der Wirtschaftsunternehmen hinsichtlich der Behandlung der eingesetzten Produktionsfaktoren und der bezogenen Vorleistungen. Es wird betrachtet, ob die Vorleistungen gemäß dem „Fair Trade“- Verständnis bezogen werden, wie nachhaltig mit der Energie umgegangen wird, wie wichtig den Unternehmen die Gesundheit und die faire Behandlung der Mitarbeiter ist, usw.

Speziell die Behandlung der Mitarbeiter ist ein Punkt, der von den meisten Arbeitnehmern auch hinsichtlich der Gefährdung durch Strahlung am Arbeitsplatz noch ganz vernachlässigt wird. Die EU-Richtlinie 2610, die eine möglichst hohe Vermeidung von Elektrosmog am Arbeitsplatz als Ziel hat, wird bislang nahezu komplett ausgeblendet.

Die Forschungsergebnisse vieler privater und universitärer Träger bringen immer deutlicher zutage, dass die in den letzten Jahren überproportional gestiegenen Krankheitssymptome wie burn-outs, Depressionen und Schlafprobleme mit den unablässig steigenden Einsätzen unserer Informationsmedien und deren Mitführung am Körper  in enger Verbindung stehen.

Im Rahmen des Einsatzes der Mess- und Entstörtechnologie können die Einflussfaktoren sichtbar gemacht und in der Konsequenz Gegenmassnahmen ergriffen werden, wodurch die Belastung der Mitarbeiter reduziert und damit auch deren Leistungsfähigkeit, als einer der Grundpfeiler des wirtschaftlichen Erfolgs, bestehen bleiben.